Alex tritt dem Street Fighter V Roster bei!

30.03.2016 – 16:00
Heute Punkt 19 Uhr kommt der zweite Teil des März-Updates - und mit ihm der erste zusätzliche Kämpfer, auf den ihr sicherlich schon sehnsüchtig gewartet habt: Alex! Der Street Fighter-Veteran feierte bereits 1997 in Street Fighter III seine Premiere und ist euch sicherlich noch als schlagkräftiger Nahkämpfer in Erinnerung geblieben. Natürlich hat er in Street Fighter V auch einige neue Moves im Repertoire, von denen ihr euch in unserem Charakter-Trailer ein erstes Bild machen könnt:
Doch wie bekommt ihr Alex? Nun, extra dafür ist seit heute auch der Ingame-Shop von Street Fighter V geöffnet.  Dort könnt ihr euer sauer erspieltes Fight Money auf den Kopf hauen: Für Alex, aber auch für diverse coole neue Kostüme, die ihr sicher schon im Story Mode freigespielt habt. Als ganz besonderes Extra und Dankeschön für eure Treue, auch bei einigen Schwierigkeiten und Verzögerungen in den ersten Wochen, spendieren wir euch die Kostüme von Ryu und Chun-Li zum Fight Money-Wert von 80.000! Mit echtem Geld, in Street Fighter V auch Zenny genannt, könnt ihr im Shop übrigens noch nicht zahlen - bis diese Funktionalität integriert ist, könnt ihr Alex dafür für lau spielen. Als "Free Trial" steht euch der Charakter so lange zur Verfügung, bis die Zahlung mit Zennys im Shop integriert ist. Dann habt ihr die Wahl, ob ihr echtes Geld, also Zennys, oder erspieltes Geld, also Fight Money, einsetzen wollt - oder euch den Season Pass holt, der euch alle neuen Inhalte garantiert. Schließlich warten mit Guile, Ibuki, Balrog, Juri und Urien noch weitere Kämpfer, die allesamt 2016 das Street Fighter V Roster ergänzen werden. Aber so weit müssen wir noch gar nicht in die Zukunft blicken - werft erst noch einmal einen Blick auf Neueinsteiger Alex: Wer es verpasst hat: Bereits vorgestern haben wir den ersten Teil des März-Updates veröffentlicht. Darin enthalten? Der Challenge Mode, Online Lobbies und Rematches und diverse Bugfixes. Mehr Informationen könnt ihr in unserem Artikel dazu nachlesen. An dieser Stelle auch noch vielen Dank an alle, die uns in den letzten Tagen und Wochen ihr Feedback geschickt haben. Wir leiten alle Anmerkungen an unser Entwicklerteam weiter, das Tag und Nacht dabei ist, sowohl bestehende Bugs zu beheben, das Spielerlebnis zu verbessern als auch neue Modi und Charaktere zu entwickeln. Gegenwärtig arbeiten sie unter anderem an einer besseren Lösung für das Rage Quitter-Problem, weitere Matchmaking-Optimierungen und nicht zuletzt an dem großen Story-Mode-Update, das wir im Juni bringen. Alle News und Infos zu Street Fighter V findet ihr natürlich weiterhin hier, auf Twitter oder Facebook. Rise Up!