Resident Evil 4, 5 & 6 erscheinen im Dezember physisch auf PS4 und Xbox One!

09.09.2016 – 12:00
Heute haben wir großartige Neuigkeiten für alle, die eine Packung im Schrank dem Download vorziehen: Resident Evil 4, 5 und 6 erscheinen im Dezember in physischer Form auf PlayStation 4 und Xbox One! Holt euch die Survival-Horror-Klassiker in ihren ultimativen Versionen nach Hause – euch erwarten verbesserte Grafik, sämtliche Download-Inhalte und Bonus-Spielmodi sowie angepasste Steuerung. Alle Spiele sind ab 18 Jahren freigegeben und komplett ungeschnitten! Resident Evil 4 ist ein echter Klassiker im Portfolio von Capcom. Als Leon S. Kennedy untersucht man die Entführung der Tochter des US-Präsidenten, die in den Händen des mysteriösen Kultes „Los Illuminados“ ist. Leons Nachforschungen führen ihn in ein unheimliches europäisches Dorf, in dem er auf unaussprechliche Grauen stößt – wer oder was verbirgt sich dahinter? Die im Januar 2005 zuerst auf dem GameCube erschienene Horrorperle nahm die Gaming-Welt im Sturm und prägte eine ganze Spielergeneration. GamePro sagte im damaligen Test: „Resident Evil 4 wischt mit allen bisher erschienenen Horror-Titeln den Boden auf“, 4Players schwärmte „Nonstop-Unterhaltung vom Feinsten“, für Maniac war das Spiel „Horror-Referenz: Grafik, Atmosphäre und Spieldesign setzen Genre-Maßstäbe“. Resident Evil 5 versetzt Chris Redfield ins heiße Kijuju, wo er zusammen mit seiner BSAA-Kameradin Sheva Alomar Jagd auf einen Waffenhändler macht – nur um schnell festzustellen, dass die Gefahr noch viel größer ist als angenommen. Denn ein brandneuer „Uroboros“-Virus, der schon die Bewohner Kijujus in grausame Zombies verwandelte, bedroht nun auch die gesamte Menschheit… “Sehr gute Action-Unterhaltung” sagte 4Players (85%). “Ein Pflichtkauf für erwachsene Zombie-Fans!” meinte GameStar (84%). “Zieht einen von Anfang an in seinen Bann” schrieb Gameswelt und vergab begeisterte 89%. Resident Evil 6 ist der bislang umfangreichste Teil der Serie überhaupt, denn es bietet nicht eine (Leon S. Kennedy und Helena Harper), nicht zwei (Chris Redfield und Piers Nivans), auch nicht drei (Jake Muller und Sherry Birkin), sondern gleich VIER Kampagnen (Ada Wong) – die allesamt ineinander verflochten sind und in beliebiger Reihenfolge entweder allein oder mit einem Freund im Koop-Modus gespielt werden können. Die vertrauten und brandneuen Charaktere sehen sich einem globalen Ausbruch des C-Virus gegenüber, der die Welt auszulöschen droht. Zusätzlich zu den Kampagnen bietet Resident Evil 6 auch eine Vielzahl von Mehrspielermodi, die für jeden Spielertyp etwas bieten. Ab dem Dezember (das genaue Veröffentlichungsdatum geben wir in Kürze bekannt) werden Resident Evil 4, 5 & 6 beim Spielehändler eures Vertrauens erhältlich sein.