Resident Evil 7:Das vierte Making-of Video ist absolut sehenswert!

12.04.2017 – 17:01

Warum haben sich die Macher von “Resident Evil 7” genau für dieses Anwesen entschieden, in dem die Bakers ihr Unwesen treiben? Warum schaut es so aus, warum wurde es so gestaltet?

Diese Frage klärt unter anderem das vierte und somit finale Making-of-Video.  Director Koshi Nakanashi zieht dabei beispielsweise einen interessanten Vergleich, in dem er die Villa aus “Resident Evil 1” mit jener aus “Resident Evil 7” vergleicht.

Darüber hinaus erfahrt ihr auch mehr über das Sounddesign des Survival-Horror-Spiels. Hier plaudert Audio Director Wataru Hachisako aus dem Nähkästchen. Er erklärt, wie er zu Projektbeginn das neue Konzept – “Resident Evil 7” wird in der Ego-Perspektive gespielt – , Einfluss auf sein Sound Design nahm und wie er den Horror der Bilder am besten akustisch transportiert.

Toshihiko Tsuda, der Art Director, spricht über sein Aufgabengebiet: “Der Horror stand für uns beim Spiel an erster Stelle. Horrorfilme waren daher natürlich eine Inspirationsquelle für uns, aber wir versuchten auch etwas Neues zu erschaffen”.

Sämtliche Infos der “Resident Evil 7”-Entwickler sind ausgesprochen interessant und liefern euch viele zusätzliche Informationen. “Resident Evil”-Fans müssen sich das Making-of-Video unbedingt anschauen!

 

Schreibe einen Kommentar