Street Fighter V: Thailand-Stage und neue Kostüme verfügbar

25.04.2017 – 7:18

Die “Street Fighter II”-Serie hat Maßstäbe gesetzt und unangefochtenen Kultstatus, deshalb ist jetzt die M. Bisons Thailand-Stage in “Street Fighter V” verfügbar. Ihr könnt diese In-Game für 70.000 Fight Money freischalten oder für 3,99 Euro käuflich erwerben.

Die Stage wurde liebevoll für den allerneusten Teil der “Street Fighter”-Reihe umgesetzt: Die Statue und die Glocke sehen einfach nur fantastisch aus. In “Super Street Fighter II” hieß die Stage “Ramayana Tempel”.

Ramayana ist wiederum die thailändische Version einer indischen Kunstdichtung bestehend aus sieben Büchern mit rund 24.000 Versen, die zwischen dem 4. und dem 2. Jahrhundert n. Chr. entstand.

Außerdem seht ihr weiter unter ein paar Zeichnungen aus der Entstehungsphase der Thailand-Stage – interessante Einblicke!

25bd2aa21466927885c19566d59cb6d9

a7ff29246cf7122cfc42d51bce241390

f64583d604d96ff001ab491ab19b9d4b

eef89852c41e6b61a1d9715c641b0910-1

7ef7705e234c0c36d7eef13ae36831c4

d53dbdcca71965e19240a2254d5c57b3

Des Fighters neue Kleider

Für einige Kämpferinnen und Kämpfer des “Street Fighter V” stehen des Weitere neue Kostüme zur Verfügung. Es handelt sich einerseits um Schul- (Ryu, Chun-Li, Juri), anderseits um Arbeitskleidung (Alex, R. Mika, Chun-Li). Jedes neue Outfit kostet 3,99 Euro.

Eine nette Geschichte am Rande: Die “Street Fighter V”-Entwickler gaben Ryu das Outfit eines japanischen Studenten-Gang-Anführers (nennt sich Bancho), da ein Team-Mitglied während seiner Studienzeit selbst dieses Dress trug.

Und auf seinem Mantel ist ein Kampf zwischen Tiger und Drachen zu sehen. Etwa eine bildliche Metapher für Tiger Uppercut vs. Dragon Punch?

d74fd3099f0e8fe26ad46aa6ea09481d

cccdc05dcf7879e94771963626bfd44c

35665284c436a59839b7b3ca6e43c664

0b6d244546efff27dcb57db5aa089df6

6d78b95b102bca28b1b294601914dd21

6f946d83f74c86bf8052b75cac2f57df

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar