Street Fighter V trifft auf Monster Hunter: World

28.01.2018 – 16:07

Ryu und Sakura, bekannt aus dem Fighting Game Street Fighter V gehen in diesem Trailer in Monster Hunter: World auf die Jagd.

Wie kommt es dazu? Mitte Februar dürfen Spieler, die auf ihrer PS4-Konsole Spielstände von Street Fighter V oder der Street Fighter V:  Arcade Edition haben, bestreiten die Challenge Quest "Down the Dark, Muddy Path". Steht kein Street Fighter V-Spielstand zur Verfügung, könnt ihr euch dennoch der Quest anschließen, wenn diese von einem Street Fighter V-Spieler gepostet wird. 

Wenn man diese Quest abschließt, werdet ihr mit einem Crafting Item belohnt, mit welchem ihr das Ryu Full Armor Set schmiedet. Weitere Verfügbarkeits-Perioden für diese Quest sind bereits in der Planung.

Ein Full Armor Set ist ein einteiliges Item, das nicht mit anderen Rüstungsteilen kombiniert werden kann. Anders als bei mehrteiligen Rüstungs-Sets haben Full Armor Sets ihr eigenen Defensiv-Eigenschaften.

Der zweite Teil der "Street Fighter"-Kollaboration bringt das Sakura Full Armor Set. Checkt regelmäßig unsere Kanäle, um zu erfahren, wann diese Quest startet. 

 

Die Quest-Details für "Down the Dark, Muddy Path"

Quest-Verfügbarkeit: Start Mitte Februar 2018, für begrenzte Zeit verfügbar.
Quest-Level: 3★
Anforderungen: Jäger-Rang 3 oder höher
Hauptziel: Erledige Barroth
Anmerkung: Challenge Quests sind ein besonderer Quest-Typ, bei dem man das Ziel innerhalb eines vorgegebenen Zeitlimits mit vorgegebenen Waffen und vorgegebener Rüstung besiegen muss.
Belohnung: Ein Item, mit welchem man das Ryu Full Armor Set craften kann.

 

Schreibe einen Kommentar