Monster Hunter World: Iceborne – Neue Details zur Story enthüllt

04.06.2019 – 18:22

Im Vorfeld der diesjährigen E3 gibt es einen brandneuen Trailer zu Monster Hunter World: Iceborne, der euch mitnimmt in die Raureif-Weite und euch einen Vorgeschmack darauf gewährt, was euch in Sachen Story in Iceborne erwartet.  

Iceborne knüpft an das Ende der Storyline des Hauptspiels Monster Hunter: World an und lässt euch erneut der Forschungskommission beitreten, um unbekanntes, neues Land zu erkunden – dieses Mal die Raureifweite, die dann größte Karte im Spiel. Nach einer ungewöhnlichen Sichtung von Legiana im Uralten Wald reist die Kommission über das Wasser in das frostige, eisige, Schnee bedeckte Klima des neuen Gebietes. Als Pioniere errichtet ihr in der Raureifweite eine neue Basis, genannt Seliana, die als warme Oase voller Ressourcen zur Vorbereitung auf die herausfordernden neuen Abenteuer dient. Im neuesten Trailer lässt sich außerdem ein erster Blick auf das neue Hauptquartier erhaschen.

Monster Hunter World: Iceborne stellt neue Monster sowie wiederkehrende Serienlieblinge vor so wie zum Beispiel den Tigrex, eine frenetische Kreatur und Fans aus früheren Monster Hunter -Titeln bekannt. Macht euch auf unberechenbare Kampfbewegungen gefasst, die euch in ständiger Bewegung halten. Die kreischende Legiana, eine neu entdeckte, extreme Variante der Legiana aus Monster Hunter: World, wird von weißem Reif bedeckt, den sie nutzt, um die Luft um sich herum in klirrende Kälte zu hüllen und euch zu attackieren.

Die Erweiterung Iceborne zu Monster Hunter: World erscheint am 06. September 2019 für das  PlayStation®4 Computer Entertainment System und die Xbox One-Gerätefamilie inklusive der Xbox One X . Die Veröffentlichung für PC folgt im Winter. Mit tiefgehenden Inhalten, die nicht nur in Sachen Umfang dem Hauptspiel Monster Hunter: World Konkurrenz machen, warten viele neue Stunden Gameplay auf euch.