Datenschutzhinweis

Zuletzt aktualisiert am: 25. Mai 2018

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Diese Richtlinie beschreibt wie wir, Capcom Entertainment Germany GmbH, ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Borselstrasse 20, 22765 Hamburg, Deutschland, Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen verarbeiten:

  1. wenn Sie unsere Onlinedienste in Anspruch nehmen (z. B. Webseiten);

  2. wenn Sie uns bei technischen Problemen oder mit allgemeinen Fragen als Endnutzer kontaktieren;

  3. wenn Sie an unseren Marketingaktivitäten teilnehmen (z. B. Gewinnspiele);

  4. wenn Sie sich um eine Stelle bei uns bewerben; und

  5. wenn Sie für unsere Anbieter, Kunden oder andere Geschäftspartner (z. B. Presse) arbeiten und uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie nicht für Dienstleistungen gilt, die von anderen Gesellschaften der Capcom Gruppe erbracht werden (z. B. Capcom Co., Ltd., Campcom U.S.A., Inc.) wie z. B. „CAPCOM Account“, „Resident Evil.Net“ und „Capcom Unity“.

1. Von uns erfasste Daten

Die von uns erfassten Daten variieren je nach Gegebenheit.

  1. Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen

Wir erfassen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wie z. B.:

  • Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer;

  • Daten, die Sie übermitteln, wenn Sie uns bei technischen Problemen kontaktieren, wie z. B. Kontoinformationen und die bei Ihnen aufgetretenen Probleme;

  • Daten, die Sie zur Verfügung stellen, wenn Sie an einem Gewinnspiel oder Wettbewerb teilnehmen, wie z. B. Informationen zu Profilen bei sozialen Netzwerken und nationale Identifikation; und

  • Zahlungsinformationen, wenn Sie in eine Geschäftsbeziehung mit uns eintreten, wie z. B. Bankkontoinformationen.

  1. Andere Daten, die wir erfassen, wenn Sie unsere Onlinedienste nutzen

Wir erfassen andere Daten automatisch, wenn Sie unsere Onlinedienste in Anspruch nehmen (wie z. B. Webseite), einschließlich:

  • IP-Adresse;

  • Browser-Informationen, darunter Ihr Browser-Typ und die von Ihnen bevorzugte Sprache;

  • Informationen, die von Ihrem Gerät gespeichert und erfasst werden, mithilfe von Mechanismen wie Cookies, Browser-Webspeicher (einschließlich HTML 5) und Datencaches von Anwendungen.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter http://www.capcom-germany.de/cookie-richtlinie/

  1. Informationen, die uns von Dritten zur Verfügung gestellt werden

Unter Umständen erhalten wir Ihre Daten im Zuge von Maßnahmen zur Personalsuche von Dritten (wie z. B. Personalagenturen). In einem solchen Fall erfassen wir Daten, die Sie solchen Dritten zur Verfügung gestellt haben, wie Ihren Namen, beruflichen Werdegang und akademischen Hintergrund.

2. Wie wir Ihre Daten verwenden

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die nachfolgend aufgeführten Zwecke. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke verarbeiten, werden wir Sie über den jeweiligen Zweck umgehend informieren und, wenn das geltende Recht es erfordert, um Ihre Zustimmung für eine solche Verarbeitung (z. B. Versand von Newslettern) bitten.

  1. Wenn Sie unsere Onlinedienste in Anspruch nehmen (z. B. Webseiten)

Wir werden Ihre personenenbezogenen Daten bei Bedarf für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • Die Bereitstellung von relevanten Onlinediensten, die Sie angefordert haben;

  • Messung des Internet-Publikums.

Diese Zwecke liegen in unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung und Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen.

  1. Wenn Sie uns bei technischen Problemen oder mit allgemeinen Fragen als Endnutzer kontaktieren

Wir werden Ihre personenenbezogenen Daten bei Bedarf für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • Reaktion auf Korrespondenz (z. B. Anfragen, Rückmeldungen oder Fanpost);

  • Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen.

Diese Zwecke liegen in unserem berechtigten Interesse der Bereitstellung eines guten Kundendienstes und der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen.

  1. Wenn Sie an unseren Marketingaktivitäten (z. B. Gewinnspielen) teilnehmen

Wir werden Ihre personenenbezogenen Daten bei Bedarf für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns in Bezug auf solche Marketingaktivitäten;

  • Statistische Untersuchungen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen;

  • Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen.

Diese Zwecke sind in unserem berechtigten Interesse an der Durchführung effektiverer Marketingaktivitäten und der Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen.

  1. Wenn Sie sich bei uns um eine Stelle bewerben

Wir werden Ihre personenenbezogenen Daten bei Bedarf für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • Einschätzung Ihrer Eignung für die Stelle und bei Bedarf zur Fortsetzung des Einstellungsprozesses;

Dieser Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse an der Durchführung unserer Aktivitäten zur Personalsuche.

  1. Wenn Sie für unsere Anbieter, Kunden oder andere Geschäftspartner (z. B. Presse) arbeiten und uns Ihre personenenbezogenen Daten zur Verfügung stellen

Wir werden Ihre personenenbezogenen Daten bei Bedarf für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen (oder Ihrer Gesellschaft) und uns bzw. das Ergreifen von Maßnahmen auf Ihr Ansuchen vor dem Abschluss eines solchen Vertrags;

  • Kontaktaufnahme mit Ihnen im Hinblick auf die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns;

  • Bonitätsanalyse;

  • Aufzeichnungen über unsere Zahlung;

  • Dokumentierung unserer Anbieter und Kunden sowie unserer Verträge;

Diese Zwecke liegen in unserem berechtigten Interesse an der Unterhaltung, Durchführung und Aufzeichnung der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns.

Zusätzlich zu den vorgenannten Punkten (a) bis (e), speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, die in Emails enthalten sind, die bei unseren E-Mail-Adressen eingehen bzw. von diesen gesendet werden (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf diejenigen, die auf @capcom.com enden), für Archivierungszwecke, die in unserem berechtigten Interesse der Führung eines Archivs für unsere allgemeine Korrespondenz liegen.

3. Was passiert, wenn Sie sich weigern, Ihre Daten zur Verfügung zu stellen

Sie sind nicht zur Bereitstellung Ihrer personenenbezogenen Daten verpflichtet. Das kann jedoch für einen Vertragsabschluss notwendig sein, insbesondere im Rahmen unserer Marketingaktivitäten, Personaleinstellungsverfahren oder Geschäftsbeziehungen. Wenn Sie die Bereitstellung Ihrer personenenbezogenen Daten ablehnen, kann dies unsere Fähigkeit einschränken, Ihnen unsere Dienstleistungen oder einen Kundendienst zu liefern.

4. Wie wir Ihre Daten speichern

Von uns erfasste personenbezogene Daten werden in sicheren Betriebsumgebungen gespeichert, die so gestaltet sind, dass die Öffentlichkeit nicht darauf zugreifen kann. Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Zeitraum gespeichert, der für die angegebenen Verarbeitungszwecke notwendig ist. Nach Ablauf eines solchen Zeitraums werden Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen in einer Form, die eine Identifikation (Anonymisierung) nicht mehr zulässt, oder ausschließlich für statistische Zwecke, mit den entsprechenden technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen aufbewahrt.

5. Austausch von Daten mit Dritten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Vertragspartner oder andere Dienstleister ausschließlich für die angegebenen Verarbeitungszwecke weitergeben. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Gesellschaften der Campcom Gruppe austauschen, darunter mit Capcom Co., Ltd. einer japanischen Gesellschaft mit Sitz in 3-1-3 Uchihirano-machi, Chuo-ku, Osaka 540-0037, Japan, hauptsächlich für Archivierungszwecke oder im Zusammenhang mit Geschäftsbeziehungen, wie in Abschnitt 2 dieser Richtlinie dargelegt ist. Einige Empfänger befinden sich in einem Land außerhalb des EWR, welches kein angemessenes Schutzniveau bietet. Wir werden dafür sorgen, dass solche Empfänger an geeignete Schutzmaßnahmen, vor allem durch Standard-Datenschutzbestimmungen oder verbindliche unternehmensinterne Vorschriften gebunden sind, die von der Europäischen Kommission oder dem EU-US-Datenschutzschild (Privacy Shield Programm) anerkannt sind. Wenn Sie eine Kopie solcher Schutzmaßnahmen zu Ihrer Information wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy.europe@capcom.com.

6. Erfassung personenbezogener Daten von Kindern

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, sind unsere Produkte und Dienstleistungen für ein allgemeines Erwachsenenpublikum gedacht und wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern (d. h. Personen unter 16 Jahren oder dem im jeweiligen Gebiet geltenden Mindestalter). Wenn wir die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern unserer Onlinedienste einholen und sich diese als Kinder identifizieren, werden wir: (1) eine solche Verarbeitung nicht durchführen oder (2) angemessene Anstrengungen unternehmen, um zu überprüfen, dass die Zustimmung des bzw. der Erziehungsberechtigten gegeben bzw. genehmigt wird, wobei die verfügbare Technologie berücksichtigt wird.

7. Ihre Rechte an Ihren Daten

Vorbehaltlich der Datenschutz-Grundverordnung der EU (Verordnung (EU) 2016/679) ("DSGVO") und/oder anderer geltenden Gesetze, haben Sie das Recht, (i) den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen; (ii) die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen; (iii) die Einschränkung der Sie betreffenden Verarbeitung zu verlangen; (iv) die Verarbeitung Ihrer personenenbezogenen Daten nicht zu erlauben und (v) auf „Datenübertragbarkeit". Wenn unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, können Sie darüber hinaus die uns gegebene Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein solcher Widerruf der Zustimmung die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung vor deren Widerruf nicht beeinträchtigt.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy.europe@capcom.com. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zu Ihrer Sicherheit werden wir alle angemessenen Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihren Forderungen nachkommen.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, gegen die DSGVO und/oder ein anderes geltendes Recht verstößt, haben Sie auch das Recht, bei einer nationalen Datenschutzbehörde (z. B. HmbBfDI in Hamburg) Beschwerde einzureichen.

8. Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

Wenn diese Datenschutzrichtlinie aktualisiert wird, werden die Änderungen auf dieser Seite veröffentlicht und treten sofort in Kraft.

9. Kontaktangaben

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Campcom haben, können Sie sich unter Verwendung der nachfolgenden Angaben an uns wenden.

Capcom Entertainment Germany GmbH
Borselstrasse 20
22765 Hamburg
Deutschland

E-Mail: privacy.europe@capcom.com

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail an dpo@capcom.com senden.

10. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

11. Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

12. Facebook „Custom Audiences“

Auf unseren Websites werden auch Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt, insbesondere das Produkt Website Custom Audiences. Dieses Produkt generiert eine nicht-reversible, nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. unter Facebook Website Custom Audiences und Facebook Privatsphäre zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter Opt-Out of Facebook tun.

 

13. Messaging Dienste

Mit dem Versenden einer Startnachricht an das im Impressum angegebene Unternehmen (nachfolgend Versender) willige ich gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass der Versender meine personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zu der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist bei

Mir ist bewusst, dass der jeweilige Anbieter personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthalten die oben stehenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Messengers. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.

Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister WhatsBroadcast GmbH, Schwanthalerstraße 32, 80336 München als Auftragsverarbeiter des Versenders eingesetzt.